Страницы

Montag, 5. Oktober 2020

Spammer Aleksander Mayboroda

Seit einigen Wochen bombardiert ein gewisser Spammer Aleksander E-Mail-Postfächer weltweit.


Seine Nachricht ist immer gleich:

Auf Russisch sieht sie so aus:

Здравствуйте. У меня есть предложения для владельца сайта. Передайте пожалуйста мои предложения и контакты руководству, которые указаны в прикрепленных файлах.
Und hier ist die englische Version seiner Message:
Hello. I have suggestions for the site owner.
Please pass on my suggestions and contacts to the management, which are indicated in the attached files.
Wenn man diese Nachricht ein paar dutzend Mal in seinem Postfach findet, dann spürt man schon, dass man die Kontakte von Aleksander in der E-Mail sehr vermisst.
Eigentlich macht Aleksander aus seinen Kontaktdaten kein Geheimnis, er vergisst bloß immer wieder, sie direkt in der E-Mail anzugeben. Dagegen mochte er, dass die angehängten Dateien mit seinen Kontakten im äußerst virusanfälligen Word-Format dringend "an das Management" weitergeleitet werden.

Damit andere Internet-User kein hohes und unnötiges Risiko beim Öffnen von Word-Dateien aus Internet eingehen, haben sich einige Spam-Bekämpfer Mühe gegeben und mit den Dateien von Aleksander auseinandergesetzt.

Nun weiß man genau, wie man den ukrainischen Spammer Aleksander Mayboroda aus Kiew kontaktieren kann, falls das Management Rückfragen haben sollte:

WhatsApp /Viber for fast communication: +380973510878
Skype: mayboroda[_]aleks

Diese Daten sind unter anderem auch durch ein deutsches (hier) und ein japanisches (hier) Anti-Spam-Portale verifiziert worden.

Übrigens, eine zusätzliche Recherche im Internet ergibt auch einige E-Mail-Adressen von Herrn Aleksander Mayboroda, und zwar:

mayboroda.aleksandr.1994@mail.ru
zakaz@aseom.ru

Keine Kommentare:

Kommentar posten